2 Punkt Matrix

Neue Energie und Lebensfreude dank 2 Punkt Matrix

Selbstheilung mit der 2-Punkt-Methode ist ein wesentliches Element der Quantenheilung. Diese Methode, auch 2 Punkt Matrix genannt, nutzt ein interaktives, pulsierendes Energiefeld. Die ganzheitliche, energetische Heilmethode arbeitet mit dem Bewusstsein des Klienten. Während sich Heilverfahren wie zum Beispiel die Hypnosetherapie den aktiven Kräften des Unterbewusstseins widmen, arbeitet die 2 Punkt Matrix mit dem direkten Willen.

Basis der Quantenheilung ist das Bewusstsein
Quantenheilung ist keine Zauberei, sondern kombiniert verschiedene Methoden zum Zweck der Gesundung. Quantenheilung kombiniert Jahrtausende altes Heilwissen mit Erkenntnissen moderner Quantenphysik und kann bei Stress, Burn-Out, existenziellen Ängsten sowie psychischen und physischen Erkrankungen Linderung und Heilung bringen. Auch in der Quantenheilung gibt es Schlüsselelemente wie die 2 Punkt Matrix. Sie ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt. Quantenheilung transformiert Defizite und verwandelt sie mit der 2 Punkt Matrix in Überschuss, kann Schwerfälligkeit in Leichtigkeit und Glück und Unwohlsein in Wohlbehagen verwandeln. Was auf den ersten Blick unvereinbar scheint, hat mehr Gemeinsamkeiten, als wir glauben. Auch die Quantenheilung möchte die Selbstheilungskräfte des Patienten aktivieren und ist damit nicht weit entfernt von traditionellen medizinischen Erkenntnissen. Der größte Unterschied liegt darin, dass die Quantenheilung Ansätze des energetischen Heilens mit wissenschaftlicher Quantenphysik verbindet. Dafür nutzt sie die 2 Punkt Matrix.

Was geschieht bei Anwendung der 2 Punkt Matrix?
Der Therapeut berührt zunächst zwei Punkte im Körper oder Energiefeld des Klienten sanft. Bereits jetzt wird das vegetative Nervensystem angesprochen und kann sich entspannen. Die tiefe Entspannung ist Basis für einen nun einsetzenden Heilungsprozess. Die Energiewelle, welche bei der Berührung der zwei Punkte ausgelöst wird und den Körper durchströmt, empfinden manche Klienten sehr intensiv. Es kann sogar vorkommen, dass sie in die Arme des Therapeuten/Helfers kippen. Auch andere, teils unerwartete Reaktionen sind zu beobachten. Der eine Klient beginnt bei der Anwendung der 2 Punkt Matrix plötzlich zu lachen, der andere nimmt eine für ihn ganz ungewohnte Haltung ein.

2 Punkt Matrix – positive Wirkung auf Psyche und Körper
Unmittelbar nach der Anwendung einer 2 Punkt Matrix schüttet der Körper Glückshormone aus. Klienten berichten von großer Zufriedenheit und innerer Ausgeglichenheit. Das neu gewonnene Selbstvertrauen nach der Quantenheilung kann auch dazu führen, dass der Klient mit seinem Umfeld nachsichtiger und liebevoller umgeht. Auch Schmerzen können dank der 2 Punkt Matrix gelindert werden oder ganz verschwinden.

Die 2 Punkt Matrix lässt sich ohne Probleme erlernen, sodass man sie bei Bedarf auch zuhause anwenden kann. Hierfür sind weder medizinische noch quantenphysikalische Vorkenntnisse notwendig.